Boys' Day 2018: viele Angebote für Burschen in ganz Österreich

Am Boys' Day-Aktionstag, der heuer am 8. November 2018 stattfindet, lernen Burschen vor Ort soziale Berufe & darin arbeitende Menschen kennen.

Bursche mit Text zum Thema Berufsmöglichkeiten

Von Hörbranz über Gaspoltshofen bis nach Wien: in Kindergärten, Volksschulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Ausbildungsstätten wie Pflegeschulen, höheren Schulen oder BAKIP, Jugendeinrichtungen, Berufsinfozentren u.v.m. kann am Boys' Day von jungen Männern ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe im Rahmen von Führungen und Workshops in den Berufsalltag geschnuppert werden. 

 

Was für Eigenschaften und Fähigkeiten sind hier gefragt, wie geht es Männern, die bereits dort arbeiten? In persönlichen Gesprächen und durch praktisches Ausprobieren steht ein Kennenlernen von Berufen im Vordergrund, die vorrangig meist nicht den typischen ersten Berufswünschen von Burschen entsprechen.

Die Initiative Boys' Day: Chancen und Ziele

Der Wandel des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes eröffnet auch für Burschen neue Chancen. Langfristig geht es im Projekt Boys' Day darum, gesellschaftliche Rollenklischees aufzubrechen, das Image der sozialen Berufe in der Gesellschaft zu verbessern und Burschen auf dem Weg ihrer Entwicklung zu positiver männlicher Identität zu unterstützen.

Der Boys' Day ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK), unterstützt vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und dem Arbeitsmarktservice Österreich (AMS).

Er wird österreichweit von der ÖSB Consulting koordiniert und in den Bundesländern Oberösterreich und Kärnten auch selbst operativ umgesetzt.


Weiterführende Links:

 


» Folder Boys' Day 2018 (pdf)

» aktuelle Aktionsliste 2018

» Aktionslandkarte & Anmeldungen
» Videobeitrag von GoTV: Das war der Boys' Day 2017