Teaserbild
Neue Brücken zu Ausbildung und Beruf für Jugendliche

Jugendcoaching Steiermark

Beim Jugendcoaching werden Jugendliche von uns bei der Identifikation ihrer Stärken, Fähigkeiten und Interessen, der Berufswahlentscheidung und gegebenenfalls auch bei der Ausbildungsplatzsuche durch qualifizierte Übergabe an die zuständigen Stellen (wie z.B. AMS, Arbeitsassistenz) begleitet.


Unser Angebot

  • Erstellung einer persönlichen Zukunftsplanung in Hinblick auf einen weiteren Schulbesuch, eine Qualifizierungsmaßnahme oder eine Ausbildungschance, um ein festes Arbeitsverhältnis zu ermöglichen
  • Erstellung von Stärken- und Schwächenanalysen sowie Entwicklungs- und Perspektivenplänen
  • Organisation von Unterstützungsangeboten zur persönlichen Stabilisierung (z.B. bei familiären Schwierigkeiten, Suchtverhalten, Schulden)
  • Bewerbungstraining und Bewerbungsbegleitung

 

Teilnahmevoraussetzungen

Grundsätzlich alle Jugendlichen ab dem 15. Lebensjahr bis zum 19. Geburtstag bzw. bis zum 24. Geburtstag, wenn z.B. eine Behinderung oder ein sonderpädagogischer Förderbedarf vorliegt. 

Im Speziellen:

  • abbruchsgefährdete Jugendliche
  • Jugendliche außerhalb des Bildungssystems
  • im Strafvollzug befindliche Jugendliche (drei Monate vor Haftenlassung)
  • TeilnehmerInnen der Produktionsschule

Mit einer persönlichen Perspektivenplanung sollen ein weiterer Schulbesuch, eine Qualifizierungsmaßnahme, eine Ausbildungschance oder ein festes Arbeitsverhältnis ermöglicht werden.

 

Weiterführende Informationen

 

Kontakt

Hotline: +43 316 38 12 370

Mail: jugendcoaching.stmksymboloesbpunktat

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.