Teaserbild
Gemeinsam. Gesund. Effektiv.

Mit dem Programm "Betriebliche Gesundheitsförderung" (BGF) setzen wir mit Betrieben Maßnahmen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz um. Diese sind stets auf den Betrieb und die jeweilige Situation zugeschnitten.


Angebot & Zielsetzung

Die Schritte unseres Angebots im Detail:

  • Erstberatung: Besprechung der Möglichkeiten
  • Projektplanung: fachliche und organisatorische Unterstützung
  • Projektbegleitung
  • Projektsteuerungsgruppe
  • IST-Analyse
  • Workshop-Moderation
  • Gesundheitszirkel-Moderation
  • Gesundheitsbericht und Maßnahmenplan
  • Information und Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

 

BGF-Projekte werden direkt im Unternehmen vor Ort realisiert. Umsetzungsstandorte sind Oberösterreich (Auftraggeber: OÖGKK), Wien (Auftraggeber WGKK) und Salzburg (Auftraggeber: SGKK).

In Oberösterreich wurden so bereits über 50 Betriebe zum Gütesiegel der Betrieblichen Gesundheitsförderung begleitet, in Salzburg bereits 20.


Zielgruppe

Betriebe und Angestellte in Oberösterreich und Salzburg


Kontakt
Oberösterreich und Salzburg

Susanne Harfmann-Wall
E:
susanne.harfmann-wallsymboloesbpunktat


Kontakt Wien:

Mag.a Birgit Küblböck-Lausegger
E: birgit.kueblboecksymboloesbpunktat

 

Weiterführende Informationen

Ÿ  » GKK-Folder für Betriebe (<50 MA) - Oberösterreich

Ÿ  » GKK-Folder für Betriebe (>50 MA) - Oberösterreich

Ÿ  » GKK-Folder für Betriebe - Salzburg

Ÿ  » Webseite Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung

 

 

Logo Oberösterreichische Gebietskrankenkasse
Logo Salzburger Gebietskrankenkasse