Kommunikationsplattform: Gesundheit fördert Beschäf-tigung

Die Kommunikationsplattform ist ein Instrument des Wissens- und Informations-transfers, des Kompetenzaufbau und ein Bedarfsmonitor für das Leitthema „Reintegration von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen in den Erwerbsprozess“. Die Perspektiven von Betroffenen, AnwenderInnen (professionelle Helfersysteme), Kostenträgern, öffentlichen Institutionen sowie von Betrieben und deren Vertretungsorganisationen werden mit einander verschränkt sowie konkrete Bedarfe und Ideen abgeleitet.

 

Insgesamt waren 217 Organisationen aus den Bereichen Arbeitsmarkt und Gesundheit Mitglied der Community „Gesundheit fördert Beschäftigung“.

 

Unser Angebot umfasst:

Die Kommunikationsplattform bietet unterschiedliche zielgruppengerechte Formate zur regionalen und überregionalen Vernetzung, für die Wissensvermittlung und Kommunikation an:

 

  • Organisation von zwei bundesweiten Konferenzen, an denen 196 Organisationen mit 244 TeilnehmerInnen anwesend waren
  • Durchführung von 27 ExpertInnen-Arbeitskreisen (drei je Bundesland) mit 311 Organisationen und 458 Teilnehmerinnen
  • Redaktion der Website „Gesundheit fördert Beschäftigung“ (http://www.gfb.or.at/)
  • Abwicklung von 24 thematischen Online-Foren mit 314 teilnehmenden Organisationen

 

Projektdaten

Projektinhalt Kommunikationsprojekt
Projektdauer 1/2013 - 6/2016
Umsetzungsstandort Österreich
Auftraggeber BMASK
Ansprechpartner Alexandra Weilhartner