Impuls-Qualifizierungsverbünde – IQV

Qualifizierungen gemeinsam umsetzen und damit die MitarbeiterInnen fördern

 

Der strukturelle und technische Wandel in der Wirtschaft stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Durch Schulungen können Betriebe ihre Mitar-beiterInnen gezielt fördern, bestehende Potenziale besser nutzen und ihren Fachkräftebedarf abdecken. Das erhöht die Wettbewerbsfähigkeit. Weiterbil-dung kommt aber auch den MitarbeiterInnen zugute. Sie ist ein Mittel zur Ab-sicherung und zum Erhalt von Beschäftigung im Betrieb und dient als Präventi-on gegen Arbeitslosigkeit

 

Ein Impuls-Qualifizierungsverbund ist ein Netzwerk mehrerer Betriebe mit dem Ziel, gemeinsam für die Zielgruppen der Qualifizierungsförderung für Beschäf-tigte (QBN) Qualifizierungsmaßnahmen für diese MitarbeiterInnen-Gruppe zu planen und durchzuführen, sowie Netzwerk- und Plattformaktivitäten zu orga-nisieren.

 

Die ÖSB Consulting setzt dieses Projekt in drei österreichischen Bundesländern um. International wurden regionale Qualifizierungsverbünde in Bayern, Bulga-rien und Rumänien begleitet. In vorangegangenen Projekten setzten rund 600 Mitgliedsunternehmen mit insgesamt über 40.000 Beschäftigten über 1.000 Qualifizierungsmaßnahmen gemeinsam um.

 

Unser Angebot umfasst:

  • Beratung zur Erarbeitung eines Personalentwicklungs-Konzepts
  • Schulungsrecherche und -organisation
  • Koordination der Impuls-Qualifizierungsverbünde

 

Projektdaten

 

Projektinhalt Beratungsprojekt
Projektdauer 2015-2017
Umsetzungsstandort Kärnten, Oberösterreich, Wien
Auftraggeber AMS des jeweiligen Bundeslandes
AnsprechpartnerIn Susanna Kuncic, Clemens Ragl