BIB Impulse 2015 - 2017

Beiträge zur zielgruppenorientierten Weiterentwicklung der anbieterneutralen Bildungsberatung im Bereich Erwachsenenbildung

 

Mit der ESF-Periode 2014-2020 setzt die „Initiative Bildungsberatung Österreich“ im Bereich Erwachsenbildung ihre Arbeit von 2015 bis 2017 fort.


Die ÖSB S&B [Link] unterstützt im Rahmen dieser Initiative mit dem Projekt „BIB-Impulse“ die Weiterentwicklung der Bildungsberatung auf zwei Ebenen:

  • Unterstützung und Förderung einer Community of Practice der Bildungsbera-tung: u.a. Konzeption und Organisation der tradierten Überregionalen Vernet-zungstreffen der Bildungsberatung Österreich; Co-Herausgabe und verantwortli-che Redaktion des Fachmediums: Bildungsberatung im Fokus

  • Förderung der Aufschließung bildungsbenachteiligter Gruppen über die Ent-wicklung innovativer Strategien und Ansätze mit und für BildungsberaterInnen

 

 

Projektdaten

Projektinhalt Entwicklung und Vernetzung
Projektdauer 2015 - 2017
Umsetzungsstandort Wien
Fördergeber BMB
Ansprechpartner Rudolf Götz

 

 

Downloads

 

Online-Medium „Bildungsberatung im Fokus – das Fachmedium der Bildungsberatung Österreich“

 

24h Vernetzung. Überregionales Vernetzungstreffen der Bildungsberatung Österreich

16. Vernetzungstreffen 2015 „Beraten an der Schnittstelle Bildung und Gesundheit“

 

 

Vorläuferprojekte

 

Innovationsentwicklung: Bildungs- Berufs- und Laufbahnberatung hier

Studie: Soziale Medien in der Bildungs- Berufs- und Laufbahnberatung hier

Strategieentwicklung: Bildungs- Berufs- und Laufbahnberatung in der Späterwerbsphase hier

Dossier: Lifelong Guidance in Österreich hier

 

 

Kontakt

 

Projektleitung

Dr. Rudolf Götz

Mobil: +43.664.60177.3505

EMail: rudolf.goetzsymboloesbpunktat

 

Projektmitarbeit

Mag.a Franziska Haydn

Mobil: +43.664.60177.3150

EMail: franziska.haydnsymboloesbpunktat

 

Mag. Ehrenfried Natter

Mobil: +43.664.60177.3400

EMail: ehrenfried.nattersymboloesbpunktat

 

Mag.a Magdalena Tauber

Mobil: +43.664.60177.3177

EMail: magdalena.taubersymboloesbpunktat

 

 

Gefördert aus Mitteln des BMB und ESF